M Ying Hei

M Ying Hei das neue chinesische Äquivalent zu lateinischen Sans Serif-Klassikern wie Helvetica, Frutiger oder Univers

Die stetig wachsenden internationalen Märkte machen eine einheitliche Kommunikation über Länder- und Schriftsystemgrenzen hinweg immer wichtiger. Mit M Ying Hei™ stellt Monotype eine neue Chinesische Sans Serif vor, die perfekt mit Helvetica, aber auch anderen beliebten lateinischen Sans wie Avenir Next, Neue Frutiger oder Univers Next harmoniert.

M Ying Hei
Mit Blick auf Eleganz und Performance für den Einsatz auf dem Bildschirm und im Druck entwickelt das Monotype Designteam in Hong Kong, geleitet von Kenneth Kwok und Robin Hui, die neue Schrift M Ying Hei. Ausreichend Abstand zwischen den Zeichen sowie offene und eindeutige Formen garantieren dabei auch unter schwierigen Bedingungen eine optimale Lesbarkeit. Ein relativ minimalistisches Design, das auf jegliche Zierelemente verzichtet, hilft dem Leser dabei, den Inhalt einer Nachricht schnell aufzunehmen.

M Ying Hei

M Ying Hei steht in fünf Strichstärken mit Versionen in vereinfachtem und traditionellem Chinesisch für den Einsatz im Text- wie auch Headlinebereich zur Verfügung. Für die lateinischen Buchstaben ist eine angepasste Version der Neuen Helvetica integriert, mit der M Ying Hei sich grafisch bestens ergänzt.

M Ying Hei

Nicht nur allein, sondern gerade in Kombination mit lateinischen Sans Serif-Schriften kann die gut ausgebaute und durchdachte M Ying Hei ihre Stärken ausspielen. M Ying Hei ist dabei nicht nur Ihr idealer Partner bei internationalen Firmenauftritten, die chinesische Schrift kann Dank ihrer guten Lesbarkeit auch perfekt zusammen mit lateinischen Schriften auf Signalisationssystemen eingesetzt werden.

M Ying Hei

Verwandte Produkte

System Info